INFORMATIONEN > Ernährung > Charlottas Küche > Griechische Hirtenpfanne

Griechische Hirtenpfanne für 4 Personen

griechische hirtenpfanne

Das brauchen wir

  • etwas Öl zum Anbraten
  • 650 gr. Geschnetzeltes Schweine- oder Putenfleisch
  • 1 Zucchini oder Salatgurke
  • 250 gr. Cocktailtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 gr. Feta – Käse
  • 400 ml Wasser
  • 125 ml Cremefine zum Kochen
  • 3 Tl Thymian (frisch)
  • 3 Tl Oregano (frisch)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL griechische Gewürzmischung (Gyros)

Zubereitung

  1. Die Zucchini / Salatgurke waschen, schälen und in Würfel schneiden, die Tomaten waschen und halbieren.
  2. Ein wenig Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, dann den zerhackten Knoblauch hinein, Fleisch zugeben, darin gut anbraten und herausnehmen.
  3. Danach die Zucchiniwürfel/Gurkenwürfel im restlichen Öl kurz andünsten. Mehl mit etwas Wasser gut verrühren, mit Cremefine in die Pfanne geben, erneut rühren und zum Kochen bringen.
  4. Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer sowie die griechische Gewürzmischung dazugeben und leicht köcheln lassen.
  5. Feta Käse in Würfel schneiden und mit den Tomaten und dem Fleisch in die Soße geben.
  6. Danach noch 2-3 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.
  7. Brot als Beilage!