INFORMATIONEN > Ernährung > Charlottas Küche > Erdbeerrolle

Erdbeerrolle auch in glutenfreier Variante

test

Zubereitung: 35 Minuten, Backzeit: 10 Minuten,
Kühlzeit: mind. 1 Stunde

Pro Stück/bei 10 Stücken pro Rolle:


Kilokalorien ca. 220 kcal
Eiweiß 6 Gramm
Fett 12,5 Gramm
Kohlenhydrate 22 Gramm
BE 1,9
KE 2,2

Das brauchen wir

  • 4 große Eier
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 110 Gramm Zucker 11 KE
  • 80 Gramm Mehl - Variante glutenfrei: z. B. Dr. Schär Mehlmix für Kuchen und Kekse) 7 KE
  • 1 Esslöffel (glutenfreie) Speisestärk – ca. 20 Gramm ~ 1,7 KE
  • 5 Blatt Gelantine
  • 250 Gramm frische Erdbeeren 1,6 KE
  • 1 Päckchen Vanillezucker 0,8 KE
  • 250 Gramm Sahne (ggf. Laktosefrei) 0,9 KE

Zubereitung

  1. Ofen vorheizen – 200 C⁰ Ober-und Unterhitze / 180 C⁰ Umluft
  2. Eier trennen mit 1 TL Zitronensaft und 1 Prise Salz steif schlagen
  3. Mehl sieben und unterziehen. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech streichen und 10 Min backen.
  4. Fertigen Biskuit auf ein zweites Backpapier stürzen und auskühlen lassen
  5. Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, 100 Gramm davon in Würfel schneiden.
  6. Restliche Erdbeeren und Zitronensaft pürieren. Masse mit 30 Gramm Zucker und Vanillezucker unter rühren erhitzen.
  7. Gelatine ausdrücken, im Erdbeerpüree auflösen und abkühlen lassen
  8. Sahne (ggf. Laktosefrei) steif schlagen. Erdbeerpüree, Erdbeerwürfel unter die Sahne heben.
  9. Biskuit ausrollen und mit Füllung bestreichen. Vorsichtig aufrollen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
  10. Nach Bedarf dekorieren oder mit Puderzucker bestreuen – BE/KE bitte extra dazu rechnen!